JKU OpenLab

Die erste und zweite Klasse besuchte in der letzten Schulwoche das OpenLab an der JKU Linz. Durch den Workshop „Mit der Wissenschaft auf Verbrecherjagd“ konnten die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Ermittlern und der Spurensicherung schlüpfen und allerhand Beweise für einen fiktiven Mordfall untersuchen. Neben Fuß- und Fingerabdrücken, wurden auch Haarproben, tödliche Medikamente und Blutspuren untersucht. Schlussendlich konnten die Kinder alle Täter und Komplizen entlarven. Beendet wurde der Tag mit einem gemütlichen Picknick auf dem Somnium, der Aussichtsplattform der JKU,

Leave a Comment

Top